Audioproduktion / Podcast

Podcasts haben eine hohe Popularität gewonnen. Politik, Musik, Zeitgeschichte, Krimi … die Genres sind vielfältig. Auch im Bildungsbereich gewinnt das Podcasting – als „Educasting“ – Bedeutung.

Ein Podcast ist eine Serie von Mediendateien, die über einen RSS-Feed abonniert werden kann. Podcasts können von dem Podcaster selbst gehostet werden (z.B. auf einer mit WordPress erstellten Website) oder über Streaming-Dienste wie Spotify, Apple oder Google Podcasts verbreitet werden.

Podcasting im Bildungsbereich

Produktion

Die Podcast-Produktion lässt sich in fünf Schritte gliedern:

  • Konzept
    (Ziel, Zielgruppe, Länge, Sendesequenz, Gestaltung, Inhalt)

  • Technik
    (Aufnahmetechnik, Schnittsoftware, Stimmtechnik)

    • Audacity ist ein offen zugängliches Tool für die Audiobearbeitung.
    • GarageBand, eine iOS-App, eignet sich ebenfalls für die Podcast-Produktion.
  • Produktion
    • Anchor.fm von Spotify bietet die kostenfeie Produktion und Veröffentlichung von Podcasts.
    • Audio-Datenbanken bieten CC-lizenzierte oder gemeinfreie Sounds.
    • Planungsvorlage für die Produktion einer Podcast-Episode als DOCX / als PDF
  • Hosting
    (RSS-Feed, WordPress-Website, Streamingdienste)

    • WordPress bietet Themes und Plugins für die Podcast-Integration.
    • Via Anchor.fm lassen sich Podcasts kostenfrei auf Spotify veröffentlichen.
    • Podcasts können ebenfalls auf YouTube gehostet werden – etwa mit einem Audiogramm, wie es mit der (in der Basisversion kostenfreien) App Headliner erstellt werden kann.
  • Marketing

Weiterführende Infos


Die Texte und andere Medien sind offen lizenziert (Creative Commons) oder offen zugänglich. Weise uns gerne über das Kommentarfeld auf weitere offene Ressourcen zu dem Themenbereich hin.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.