WordPress

Blogs (oder Weblogs) gelten als das bedeutendste Element des Web 2.0, da sie Internetnutzer weltweit miteinander in Kontakt bringen und es ihnen ermöglichen, Texte, Bilder, Videos und eine Vielzahl an Dateiformaten zu publizieren, Beiträge anderer Nutzer zu kommentieren oder diese per RSS-Feed oder Newsletter zu beziehen und sich so mit Nutzern weltweit zu vernetzen (1). Insbesondere die Verbreitung von nutzerfreundlicher Blogging-Software hat zu der extremen Verbreitung von Blogs beigetragen (2). So gibt alleine die Open-Source-Software WordPress an, dass sie von 60 Millionen Bloggern weltweit genutzt wird (3), davon 5,2% (etwa 3 Millionen) in Deutschland (4). „Vielleicht das wesentlichste Charakteristikum eines Weblogs ist seine Subjektivität“ (Ebner et.al. 2012, S.105), Blogger teilen häufig ihre persönlichen Sichtweisen mit.

Einen eigenen Blog aufzusetzen ist nicht schwer. Die folgenden Videos zeigen, wie sich die Blogging-Software installieren und damit ein Blog gestalten lässt:

WordPress installieren

Das Video „WordPress Installieren Deutsch 2018 Super einfach“ wurde von Oliver Hess auf YouTube veröffentlicht und nach CC BY 3.0 lizensiert und zuerst hier veröffentlicht.

Arbeiten mit WordPress: Grundlagen und Aufbau

Das Video „Arbeiten mit WordPress: Grundlagen und Aufbau“ wurde von der Hochschule Weserbergland auf YouTube veröffentlicht und nach CC BY 3.0 lizensiert und zuerst hier veröffentlicht.

WordPress für Podcaster

Podcastern bieten sich auf WordPress

So lassen sich z.B. die auf einer WordPress-Site publizierten Podcasts über eine Integration von Anchor.fm zugleich auf Spotify streamen.

Quellen:
(1) Issa, Tomayess; Isaias, Pedro; Kommers, Piet A. M. (2016): Social Networking. In: Tomayess Issa, Pedro Isaias und Piet A. M. Kommers (Hg.): Social Networking and Education. Global Perspectives. eBook. 1st ed. 2016. Cham: Springer, Abs. 4.2
(2) Jörissen, Benjamin; Marotzki, Winfried (2008): Wissen, Artikulation und Biografie: theoretische Aspekte einer strukturalen Medienbildung. In: Johannes Fromme und Werner Sesink (Hg.): Pädagogische Medientheorie. eBook. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwiss., S. 208
(3) https://wordpress.org (17.6.2017)
(4) https://wordpress.org/about/stats/ (17.6.2017)
(5) Ebner, Martin; Lorenz, Anja (2012): Web 2.0 als Basistechnologien für CSCL-Umgebungen. In: Jörg Haake, Gerhard Schwabe und Martin Wessner (Hg.): CSCL-Kompendium 2.0. Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten, kooperativen Lernen. 2. Aufl. München: Oldenbourg, S. 105


Für Tipps, Erfahrungsberichte, Hinweise auf weitere Tutorials oder Fehler auf dieser Seite nutze gerne das untenstehende Kommentarfeld.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Tools

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.