Medienkompetenz

Eine Begriffsbestimmung von Achim Halfmann

Dem Schlagwort „Medienkompetenz“ fehlt es nicht an Aktualität: So findest es sich durchgehend in Bildungsplänen. Einen großen Einfluß auf das Verständnis dieser Kompetenz hat Dieter Baacke mit seinem Modell aus dem Jahr 1996:

Medienkompetenz nach Dieter Baacke
  • Medienkunde umfasst dabei das für den Umgang mit Medien erforderliche praktische/technische Wissen,
  • Medienkritik den reflektierten Umgang mit Medien,
  • Mediennutzung die Integration von Medien in den eigenen Alltag und
  • Mediengestaltung die Fähigkeit, Medien selbst produzieren zu können.

Kerres (2) verweist sehr zutreffend darauf, dass es bei der Medienkompetenz um weit mehr als nur medienbezogene Fähigkeiten geht:

„Medienkompetenz bezieht sich damit nur scheinbar auf ein Verhalten, dass sich in der Nutzung von Mediengeräten zeigt, sondern auf das grundlegende Potenzial von Menschen, sich – mittels Medien – verständigen zu können. (…) Kompetenz für Medienhandeln:
… an Wissen und kulturellen Leistungen teilhaben (Sachbezug),
… die Persönlichkeit und eigene Identität entwickeln (Selbstbezug) und
… an gesellschaftlicher Kommunikation partizipieren (Sozialbezug).“

Wir schlagen zum Thema Medienkompetenz die Auseinandersetzung mit folgenden Kompetenzfeldern vor:

Medienkompetenzfelder nach Achim Halfmann

Quellen:
(1) siehe z.B.: Baacke, Dieter (1999): Medienkompetenz. In: Baacke, Dieter; Kornblum, Susanne (Hg.): Handbuch Medienkompetenz. Bonn 1999, S. 31ff.
(2) Kerres, Michael (2012): Mediendidaktik. Konzeption und Entwicklung mediengestützter Lernangebote. 3.. Aufl. München: Oldenbourg, Abs. 3.3.1

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.


Für Tipps, Erfahrungsberichte, Hinweise auf weitere Tutorials oder Fehler auf dieser Seite nutze gerne das untenstehende Kommentarfeld.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.